Unser Zwingername ist und wir wohnen im Süden von Fünen auf einer Insel namens Taasinge.

Wir haben die erste Maine Coon 1999 bekommen und seitdem lieben wir diese großen, wunderschönen Katzen.

Mein Name ist Susanne, ich bin eine Dekorateurin und Lehrerin an der Akademie von Svendborg.
Ich lebe mit meinem Freund Michael und unserer Tochter Laerke, die 10 Jahre alt ist zusammen.

Die Katzen leben bei und mit uns im Haus und können draußen im gesicherten Garten die frische Luft genießen. Sie lieben es, selber zu entscheiden, ob sie drinnen oder draußen sein möchten.

Die Poly Maine Coon ist seit vielen Jahren ein natürlicher Teil der Rasse.
Heutzutage sind immer noch ca. 40 % aller Maine Coons polydactyl (extra Zehen).
Wir mögen sie wirklich sehr. Sie sind sehr speziell in ihrem Wesen und so charmant mit ihren großen Pfoten und den vielen Zehen.
 
Wir tun unser Bestes, um typvolle, gesunde Maine Coons mit einem guten Wesen zu züchten.

Ab und zu haben wir Kitten abzugeben. Wir haben Kitten für Zucht und Liebhaber.

 


Unser Tochter Laerke und Rose
 

Die Katzen sind unser Hobby und manchmal gehen wir auf Katzenausstellungen. Uns macht es Spaß unsere Katzen auf einer Ausstellung zu zeigen. Aber es ist für uns sehr wichtig, dass die Katzen sich auf der Ausstellung wohlfühlen, wenn nicht, dann bleiben sie zuhause.

Wir arbeiten Beide den ganzen Tag und haben eine kleine Firma, so gehen wir doch recht selten auf Katzenausstellungen.